10.000.000 Bit an Informationen…

Veröffentlicht auf von Tex

nehmen die Sinnesorgane eines Menschen pro Sekunde auf, das ist mehr als die Kapazität der meisten DSL-Internetanschlüsse. Und es ist viel zu viel für das Bewusstsein, das nur ungefähr 50 Bit pro Sekunde verarbeiten kann.
Deshalb folgern Psychologen, dass der weitaus größte Teil der Sinnendaten
unbewusst verarbeitet wird.

Auszug aus der Fachzeitschrift P.M. – Welt des Wissens



Erstaunlich oder? Interessant was Psychologen so alles herausfinden!


Wie hast du die Gitarre gemacht? So oder so ähnlich wurde mir die Frage per Mail geschickt! Die Gitarre, die ich im letzten Tutorial verwendet habe, wurde von mir vektorisiert! Wie das genau funktioniert, werdet ihr in wenigen Tagen in einem neuen Tutorial herauslesen können ;)


Noch 'nen schönen Abend

Kommentiere diesen Post