Letzte Vorbereitungen -.-

Veröffentlicht auf von Tex

Grrrrrrrrrr...........bin richtig sauer !!!!


Vorbereitungen zur Vernissage. Die letzten Entwürfe skizziert, die letzten Bilder gemalt, ... alles zusammen zu einem Leporello gebastelt und, und, und! Ich sage euch, das wesentliche habe ich heute für die morgige Präsentation gemeistert, nur die Nuancen der einzelnen Bilder fehlen noch, die aber schnell gesetzt werden können. Alles was ich noch tun muss ist, ein paar Blumen und Blätter zu sammeln. Ich kann ja schlecht nur mein Leporello auf den Tisch liegen lassen und hoffen, dass jemand kommt und von meiner Arbeit begeistert ist. Nein, auch das Drumherum muss stimmen. Weil es zum Thema passt muss ich dann wohl oder übel auf die Suche nach Grünzeugs gehen …

Typisch. Wie ihr an der Überschrift bestimmt schon gemerkt habe, war der Tag trotzdem nicht ganz so toll. Das alles passierte genau vor 20 Minuten (jetzt: 15:48). Ich hatte heute mal etwas früher aus und konnte somit einen Zug früher nehmen. Habe davor noch in Ruhe einen Brief abgeschickt und bin dann in den Zug eingestiegen. Kurz, bevor ich dann ankam, aber wirklich kurz, kam plötzlich ne Kontrolleurin und wollte meinen Fahrschein sehen! Ich dachte mir dabei nichts, da ich meinen immer dabei habe … tja. Heute eben nicht und ich wusste von anfang an, dass irgend wann die Zeit kommt, in der ich meinen fahrschein zu Hause liegen lasse. So ein MIST! Wenn ich meinen Strafzettel nicht in 2 Wochen bearbeiten lasse (muss beweisen, dass ich überhaupt ne Fahrkarte besitze) muss ich 5 Euro zahlen. Wenn nicht, darf ich 40 Euro zahlen. Ein kleines Problem habe ich da noch: Der Strafzettel muss mir erst noch zugeschickt werden … na toll. Und wehe ich bekomme ihn nicht in diesen 2 Wochen …

Kommentiere diesen Post

Kokosnuss341 07/03/2010 16:37


Dappiges Strafzettel und das ist unfair!