Endless possibility…

Veröffentlicht auf von Tex

Guten Abend liebe Leser,

ich bin gerade dabei, ein richtig krasses Tutorial zu übrsetzen und euch hier zu präsentieren! Natürlich wieder super einfach von mir erklärt, damit auch Einsteiger sofort anfangen können!
So habe ich den halben Tag eine Gitarre vektorisiert! Vektor-Grafiken kann man mit Vexel-Art vergleichen (Vexel-Tutorial, siehe erstes Tutorial unter Photoshop).
Der Vorteil von Vektor ist aber, dass sich diese unendlich weit skalieren lassen, da sie keine Pixel besitzen. Vexel dagegen besitzt eben diese Pixel, dafür ist es aber viel leichter zu bearbeiten!

Kurz: Für das nächste Tutorial habe ich das eben gebraucht! So nebenbei überlege ich mir gerade, ob ich nicht eventuell ein Tutorial zum vektorisieren bringe?! Wäre plausibel, würde aber mehrere Tage dauern, da es so komplex wie Vexel-Art ist!

Ich werde versuchen, bis morgen das Tutorial zu schreiben! Es ist echt eine super Sache! Hat mich persönlich selber umgehauen, da ich nicht wusste, wie einfach sowas ist. Muss euch leider auf die Folter spannen! Also, geht Tee trinken ;)

Zu guter lezt möchte ich euch noch einen kleinen Abschnitt hinterlassen, der mich richtig angesprochen hat:


So who’s waking up when I get there?
It feels like I’m lost in a dream
I know in my heart that it’s my time
And I already see
The possibilities are never ending



Schönen Abend noch!

Kommentiere diesen Post